Neuroradiologie


Die Neuroradiologie befasst sich mit der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen und Veränderungen des Zentralen Nervensystems, also von Gehirn und Rückenmark sowie seiner Nachbarstrukturen wie Wirbelsäule und Schädel.

Sie ergänzt dabei mit radiologischen Bildgebungsverfahren, unter anderem Magnetresonanztomografie (Kernspintomografie), Computertomografie und Sonografie (Ultraschalldiagnostik), verwandte Fachgebiete wie Neurologie, Neurochirurgie, Neuropädiatrie, Orthopädie, Psychiatrie oder Innere Medizin. Auch werden Methoden der Interventionellen Radiologie eingesetzt.